Biohotel Leutascherhof lässt es blühen!

Das Biohotel Leutascherhof in der Leutasch ist bereits seit langem Vorreiter in Sachen nachhaltiger Tourismus in Tirol. Evelyn und Christian Wandl bieten ihren Gästen einen möglichst ökologischen Aufenthalt an, angefangen bei 100 % Bio-Lebensmitteln, über Regionalität, Ökostrom, Recycling-Papier… bis hin zum naturnahen Außenbereich.

„Etwas Platz für die Vergrößerung der Terrasse“ war das ursprüngliche Anliegen der Bauherrschaft, die im Frühjahr 2022 damit an NATURGRÜN herantrat. Entstanden ist schließlich eine Miniaturlandschaft, die Gäste einlädt zu schlendern und die blühende und summende Vielfalt aus der Nähe ins Auge zu nehmen. Zwischen Hügeln mit verschiedenen Blumenwiesen liegt ein großer Naturteich, während eine artenreiche Hecke in den nächsten Jahren immer dichteren Sichtschutz zur Straße spenden – und zugleich Vögeln als Nähr- und Nisthilfe dienen wird.

Barrierearme wassergebundene Wege erschließen das Gelände – und laden auch Passanten ein, sich zusammen mit den Hotelgästen an der lebendigen Artenvielfalt der Fläche zu erfreuen. Während für die Terrasse vorhandene Pflastersteine recycelt wurden, haben wir für die einfassende Trockenmauer regionalen Muschelkalk verwendet. Blumenzwiebeln und Gehölze folgten im Spätherbst und sind daher noch nicht auf den Bildern zu sehen.

Eckdaten zum Projekt

Art: Gewerbegrün

Fläche: 1.300 m2

Baujahr: 2022

Gartenelemente: Blumenwiesen, Magerrasen, Naturteich, Wildsträucherhecke, Solitärbäume, Säume, Trockenmauern, wassergebundene Wege und Plätze.